Jungenhaft

Peter Maria Löw

 

Von einem, der auszog ...

 

Ca. 200 Seiten

Gebunden, mit Schutzumschlag

Erschienen am 24.08.2021

€ 20,00 (D) | € 20,60 (AT)
ISBN: 978-3-95510-261-6
 
"Jungenhaft" schildert das Leben des Peter Löw vor "Flusenflug", bevor er zu einem der erfolgreichsten Manager im M&A-Bereich wurde. Während er in der Welt der Industriefirmen und der Wirtschaftsbosse später durch Geradlinigkeit und Härte besticht, ist er in seiner Jugend ein Träumer und Idealist, der in eine ihm unbekannte Welt stolpert und nur seiner Neugier folgend alles ausprobiert.
Zuversichtlich, fast naiv, ist ihm anscheinend keine Herausforderung zu groß, kein Verbot zu abschreckend, keine Pfütze zu tief, als dass er nicht hineinspränge. Doch trotz Schulausschluss und Untersuchungshaft, trotz DDR-Schikanen und Militärverhören auf Kuba, trotz Einzelkämpferstrapazen und Kampfverletzungen wird eines deutlich: aufgeben wird er nicht. Es ist ein Lebenskonzept, das den Autor bis heute bestimmt.

 

Jungenhaft

Peter Werner Maria Löw

geboren 1960 in Ludwigshafen, studierte Jura und Geschichte in Freiburg und Berlin und promovierte in beiden Fächern. Seit 1992 übernahm er bisher fast 300 nationale und internationale Unternehmen, die er nach deren Restrukturierung verkaufte. Aus seinen ehrenamtlichen Engagements sticht das European Heritage Project hervor, das sich für den Erhalt europäischen Kultur- und Architekturguts einsetzt. Vom Autor sind im Osburg Verlag bereits "Flusenflug. Die Bekenntnisse eines Firmenjägers" und "Der Freund. Eine Nachmittagsnovelle" erschienen.

Löw