cover_folgt_210_1

Schlachtbank Düppel

Geschichte einer Schlacht

Tom Buk-Swienty

 

Sachbuch

420 Seiten

Gebunden

€ 18,50

Erschienen August 2011

ISBN: 9783940731722
Auch als eBook erhältlich
 


Wie schafft man es in der heutigen Zeit, mit einem Buch über eine Schlacht den erfolgreichsten Non-Fiction-Titel des Jahres zu schreiben? Tom Buk-Swienty ist dies 2008 in Dänemark gelungen, indem er das Kriegsleiden eindringlich aus der Perspektive des einfachen Soldaten, der Offiziere, Feldärzte und Kriegskorrespondenten erzählt. Was so entstanden ist, ist ein mitreißender, dokumentarischer Bericht über die Schlacht, für die die Soldaten den "Kosenamen" "Schlachtbank" Düppel erfanden.

Tom Buk-Swienty,

geb. 1966, Autor, Journalist und Lektor am Center for Journalistik der Syddansk Universitet. Er war zehn Jahre USA-Korrespondent der Wochenzeitung 'Weekendavisen´. 2008 erschien 'Slagtebænk Dybbøl´, (Schlachtbank Düppel, 2011) das als bestes Sachbuch des Jahres in Dänemark ausgezeichnet wurde. Im September 2013 folgte 'Kaptajn Dinesen. Ild og Blod´, (Feuer und Blut, Hauptmann Dinesen 2014).

Buk-Swienty