Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Interview mit Angela Wierig auf Deutschlandfunk Kultur

10.02.2018

Im Interview stellt die Autorin Angela Wierig klar, auf welcher Grundlage ihre Sicht des Prozesses beruht:  „Weil ich von Herzen Strafverteidigerin bin und weil ich den Strafprozess als Strafprozess behandelt haben möchte. Der Strafprozess ist kein Untersuchungsausschuss. Wir haben viele Untersuchungsausschüsse zu dem Thema, die müssen es aufarbeiten, nicht nur die, auch gesellschaftlich muss es aufgearbeitet werden, aber der Ort dafür ist nicht der Strafprozess.“ Das Gespräch nachlesen können Sie hier: http://www.deutschlandfunkkultur.de/muenchner-nsu-prozess-im-rueckblick-kein-kotau-vor-den.1270.de.html?dram:article_id=410463

Download attached document

« Zurück