Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Spaziergang in die Freiheit

14.06.2019

Link zum Artikel:

 

www.deutschlandfunk.de

 

Der tschechische Schriftsteller Pavel Kohout litt unter den Repressalien des kommunistischen Regimes und musste sein Heimatland schließlich verlassen. In seinem jüngsten Buch „Aus den Tagebüchern eines Europäers“ blickt er zurück auf sein bewegtes Leben – mit Melancholie und dem typisch tschechischen Humor.

« Zurück