Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

News

Pilgrims "Hitler 1 und Hitler 2" im Spiegel
04.09.2017

Der Spiegel stellt in seiner Ausgabe vom 2. September auf zwei Seiten das Projekt "Hitler 1 und Hitler 2. Das sexuelle Niemandsland" von Volker Elis Pilgrim vor. In der Überschrift greit Kritiker Martin Doerry die Frage auf: "War Hitler in Wahrheit nur ein sexuell vewirrter Serienmörder?".

mehr...»
"Wikmanns Zöglinge" in der NZZ
21.08.2017
Die Neue Zürcher Zeitung stellt Jaan Kross und seine literarischen Verdienste für Estland vor. Über „Wikmanns Zöglinge“ heißt es: „Es ist ein hochpolitischer, drastisch-komischer Schülerroman, ein Porträt der ersten Generation, die wie der 1020 geborene Autor in einem unabhängigen Land aufwuchs und erstmalig Abitur auf Estnisch ablegen konnte. Mit Scherz, Ironie und tieferer Bedeutung schildert der Erzähler den kurzen Morgen und die beginnende Nacht – ‚bis zum Ausbruch eines neuerlichen Krieges in Europa‘“. mehr...»
Wikmanns Zöglinge: Lesung im DAI Heidelberg
27.04.2017

Mit »Wikmans Zöglinge« wird am Donnerstag, 27. April, einer der großen historischen Romane von Jaan Kross im Deutsch-Amerikanischen Institut Heidelberger  (Sofienstraße 12) vorgestellt. Jaan Kross, 2007 verstorben, ist der meistgelesene Schriftsteller des Baltikums und erzählt hier von dem jungen Jaak Sirkel, der das Wikmannsche Gymnasium in Tallin besucht hat.
Zu Gast bei der Buchpräsentation ist der estnische Literaturwissenschaftler Jaan Undusk, der Schwiegersohn von Kross.

mehr...»

Zurück 1 2 3 4 5

Alle News