Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

 

Ludger Fischer, Küchenirrtümer.
Soeben erschienen im Osburg Verlag.
€ 20,00

Ein Irrtum macht noch keinen Braten!
 
Dass in Krisenzeiten die guten und die schlechten Eigenschaften der Menschen zum Vorschein kommen, gehört zu den holprigsten Allgemeinplätzen der Küchenpsychologie. Eine unbestrittene Tatsache ist hingegen, dass die allgegenwärtige Krise uns, wenn auch umständehalber, an die heimischen Herde treibt. Das Gute daran ist, dass wir uns wieder einmal der uralten Kulturtechnik des Zubereitens nahr- und schmackhafter Speisen widmen müssen. Das Schlechte sind die vielen Fragen:

Machen Bratkartoffeln dick? Wie verschwindet Knoblauchgeruch? Ist Toast Hawaii krebserregend? Soll Fleisch quer zur Faser geschnitten werden? Verursachen Aluminiumtöpfe Alzheimer? Verdampft Alkohol beim Kochen? Ist Grobsalz gesünder? Darf man Pfannen spülen? Können Schnellkochtöpfe explodieren?

Der Philosoph, Lebensmittelexperte und Hobbykoch Ludger Fischer rüttelt in seinem neuen Buch auf unnachahmliche und humorvolle Weise an Küchenirrtümern und Binsenweisheiten rund um Töpfe und Herde.

Ein Buch für Kenner und Genießer ebenso wie für Anfänger und Abenteurer.
Das Buch für jede Küche.

News

Das Judaskreuz in Der Sonntag besprochen
30.05.2019

In seinem historischen Krimi Das Judaskreuz zeigt William Boehart, wie stark der Judenhass schon im deutschen Kaiserreich war.

mehr...»
Charlotte Wahler in der Schweinfurter Zeitung vom 03.05.2019
30.05.2019

Göring versteht es, sein Publikum mitzunehmen in die verschiedenen
Zeitphasen des Romans

mehr...»
Kultur- und Reisejournalistin Silvia Matras hat den Roman in ihrem Blog besprochen
30.05.2019

Mit dieser Kritik an Walter Gropius steht Andreas Hillger nicht allein da

mehr...»
Themenheft "Bauhaus - 100 Jahre" online seit 04.05.2019
30.05.2019

"Ich gestehe, dass ich aus diesem Roman mehr entnommen habe als aus vielen Bildbänden, nicht im rein in-formativen Sinne, aber als tiefes Eintauchen in eine sonst schwer vorstellbare Atmosphäre.", schreibt Bernhard Hubner

mehr...»
Buchvorstellung auf Marexpedi von Wolfgang Schwerdt (05.05.2019)
30.05.2019

Die Betrachtung von Zyklen, Frachtraten, Schiffbautrends und globalen Handelsaufkommen ist außerordentlich informativ und spannend.

mehr...»
Pilgrim: Podiumsdiskussion in Ludwigsburg
18.05.2019

... weitere Informationen kommen so bald wie möglich.

mehr...»
Kohout: Pressefotos Ausstellung
16.05.2019

Pavel Kohout und seine Tochter Tereza Boučková eröffneten am Dienstag, dem 19.3., um 19:30 Uhr im Leipziger Haus des Buches die Ausstellung "Pavel Kohout – Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel". Laudatio von Tomáš Kubíček, Projektleiter, Gastland Tschechien auf der Leipziger Buchmesse 2019, Direktor, Mährische Landesbibliothek.

mehr...»
Michael Göring bei Bayern 2: Eins zu Eins. Der Talk
09.05.2019

Er ist der langjährige Leiter einer der bekanntesten und finanzstärksten Stiftungen Deutschlands: Michael Göring steht der "ZEIT-Stiftung" vor. Und er hat gerade einen Roman über jüdische Emigrantenkinder geschrieben: "Hotel Dellbrück". Moderation: Caro Matzko

mehr...»
Eine neue Gesamtdarstellung zum Krieg 1870/71
29.04.2019

Christian Th. Müller schreibt auf dem Portal Militärgeschichte,
dass Tobias Arand nach fast 50 Jahren mit seinem Band „1870/71. Die Geschichte des
Deutsch-Französischen Krieges erzählt in Einzelschicksalen“ erstmals wieder eine umfassende
deutschsprachige Monographie zum letzten der drei deutschen Einigungskriege vorlegt

mehr...»
Alle News